WD-Index (WossiDiA-Index): Unterschied zwischen den Versionen

Aus WossiDiA
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
[[Datei: Beleg_zum_Weihnachtsbaum.jpg|400px|thumb|links|Abb. 1: Zettelbeleg über den Weihnachsbaum]]
 
[[Datei: Beleg_zum_Weihnachtsbaum.jpg|400px|thumb|links|Abb. 1: Zettelbeleg über den Weihnachsbaum]]
[[Datei: Knoten_und_Kanten_Weihnachtsbaum.png|1200px|thumb|rechts|Hypergraph-Ansicht des Beleges aus Abb. 1 im WossiDiA-Index]]
+
[[Datei: Knoten_und_Kanten_Weihnachtsbaum.png|1000px|thumb|rechts|Hypergraph-Ansicht des Beleges aus Abb. 1 im WossiDiA-Index]]

Version vom 26. Juli 2020, 20:53 Uhr

Der WD-Index (WossiDiA-Index) schließt den RW-Index ein, liefert aber darüber hinausgehende Erschließungsinformationen, auch für die mit dem Wossidlo-Nachlass in Verbindung stehenden und in WossiDiA nachgewiesenen Sammlungsbestände. Diese wurden und werden vornehmlich seit dem WossiDiA-Projekt erzeugt. Der durch weitere Tiefenerschließung und als Brücke zu modernen Fachnomenklaturen mit kontrolliertem Vokabular angereicherte Thesaurus wird nach und nach ausgebaut. Überdies werden niederdeutsche Bezeichnungen ins Hochdeutsche und Schlagwörter ins Englische übertragen. Dadurch werden vernetzende Informationen sichtbar, sodass die Nutzer etwa von Feldforschungsbelegen zu Hinweisen aus der ethnografischen Literatur gelangen, die ihrerseits in digitaler Form vorliegen kann. Oder er wird auf semantischen Parallelen und Assoziationen desselben Ausdruckssystems und weiterer Überlieferungsformeen hingewiesen (im Beispiel "Weihnachtsbaum" Rolle des Baumes in anderen Bräuchen sowie darüber hinaus Rolle von Bäumen und besonderen Pflanzen in Sagen, Sprichwörtern und Redensarten etc.). Neben Übertragungen in andere Sprachen bietet der WD-Index sprachliche Synonyme an, um die Trefferquote zu erhöhen.

Abb. 1: Zettelbeleg über den Weihnachsbaum
Hypergraph-Ansicht des Beleges aus Abb. 1 im WossiDiA-Index